Die Oldtimergarage (Industriedesign)

Eine alte Autowerkstatt soll restauriert werden und zu einer Oldtimergarage mit kleiner Werkstatt umfunktioniert werden. Unsere Aufgabe ist die alten Fenster zu replizieren und Garagentore zu konstruieren, zu fertigen und zu montieren. Die Fenster und Tore sollen so wirken, als seien sie aus der Mitte des 20 Jahrhunderts.

Zunächst liegt also die Bestandsaufname an:
Reste einer Werkstatt

Die Werkstatt ist verfallen und man sieht deutliche Spuren von Vandalismus.

StartII

Der Vorplatz ist verwildert und es liegt Bauschutt herum.

Ein altes Fenster dient als Muster

Ein altes Fenster dient als Muster

Ein altes Fenstergitter ist noch vorhanden. Die Scheiben sind eingeworfen. Dieses Fenster soll nun für die weiteren Fenster repliziert werden.

  • Zwischenstand