Retrotür/ Industriedesign

Ein Projektentwickler hat alte Fenster vor dem Schrott gerettet. Aus den Fensterns sollen Retrotüren entstehen. Zunächst muss aus den Fenstern der alte Kitt entfernst werden, danach werden die Fenster behutsam gesandstrahlt und vom Rost befreit.

Jetzt müssen die Fenster zugeschnitten werden. Die Fensterelemente bekommen einen Stahlrahmen, damit die Konstruktion stabil wird.

Die Elemente werden zum ersten Mal nebeneinander gelegt. Man kann die Tür jetzt erahnen.

Nachdem die Elemente in die Rahmen und Scharniere eingeschweißt sind, die Schlosskästen gebaut sind, dass Schloss eingebaut wurde und der Treibriegel montiert, wird die Tür aufgerichtet. Und ist bereit für die Abnahme.

Jetzt ist die Tür bereit für Montage, Maler und Glaser.